Das Forschungsinstitut für Philosophie

Das fiph ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Philosophie (DGPhil) und der Gesellschaft für Interkulturelle Philosophie (GIP).

Das neue fiph-Journal (Frühjahr 2014) steht zum Download bereit.

 

 

 

Telefonische Präsenz

Vom 4.-29. August 2014 sind wir telefonisch nur in der Zeit von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr zu erreichen.

____________________________________________________

Termine

Verleihung des Philosophischen Buchpreises

Am Freitag, den 19.09.2014, um 19:00 Uhr wird in der Dombibliothek Hildesheim der Philosophische Buchpreis 2014 verliehen.
Das Thema lautet: Selbstoptimierung.

Nähere Informationen zur Preisverleihung und zur Anmeldung finden Sie ab Mitte August 2014 auf dieser Website.

Vollständige Terminübersicht der FIPH-Veranstaltungen im Sommer 2014

_____________________________________________

Auszeichnung

FIPH-Fellow Solongo Wandan erhält "Hannah Arendt Award" der New School for Social Research

Am 22.05. wurde FIPH-Fellow Solongo Wandan für ihre Dissertation "Making New Rights: Constitutional Agenda-Setting in the Transitions of Poland (1989-1997) and South Africa (1990-1994 (1996))" mit dem Hannah Arendt Award in Politics der New School for Social Research, New York, ausgezeichnet.

_________________________________________

FIPH-Blog

Liebe Freundinnen und Freunde der Philosophie!

Das FIPH hat jetzt für alle Interessierten einen Blog eingerichtet. Wir möchten damit zum gemeinsamen Philosophieren einladen und freuen uns auf Kommentare, Anregungen und Kritik. Ihr findet uns unter

www.philosophie-indebate.de

Ein Blog lebt natürlich davon, dass sich viele mit Kommentaren oder Beiträgen an den Debatten beteiligen. Für den Erfolg eines solchen Formats ist eine breite Streuung wichtig. Deshalb unsere Bitte: Leitet den Link weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Das Mitarbeiter-Team des Blogs

_____________________________________________

Ausschreibung

Non-Stipendiary Fellowships

Neben Research-Fellowships und Stipendien bietet das Forschungsinstitut für Philosophie Hannover auch die Möglichkeit, als Non-stipendiary Fellow an das Institut zu kommen. 

Ausschreibung Non-stipendiary Fellowships

__________________________________________

FIPH-Videopodcasts

In Kooperation mit dem multimedialen Talkformat "Die Weiße Runde" hat das FIPH seit 2010 eine Reihe von Videos produziert (u.a. mit Hans Joas, Ulrich Hemel und Felix Ekardt). 

Anschauen können Sie sie hier

_____________________________________________

Publikation

Habituelle Unternehmensethik

Aus dem Forschungsprojekt Habituelle Unternehmensethik ist 2012 das Buch "Habituelle Unternehmensethik. Von der Ethik zum Ethos" (Nomos-Verlag) hervorgegangen.

Details